Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressespiegel / Systemische Therapie muss Kassenleistung werden
Navigation
Print

Systemische Therapie muss Kassenleistung werden

Observer Gesundheit (www.observer-gesundheit.de), 21.3.2018: Systemische Therapie muss Kassenleistung werden. Sebastian Baumann, Vorstandsbeauftragter Psychotherapie der Systemischen Gesellschaft

Der letzte Absatz des Kommentars von Sebastian Baumann, Vorstandsbeauftragter Psychotherapie der Systemischen Gesellschaft und Mitglied der DGSF:  "Die Dachverbände der systemischen Therapeuten, die Systemische Gesellschaft (SG) und die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF), fordern die Bänke des G-BA auf, Systemische Therapie nun endlich in den Leistungskatalog der Krankenkassen aufzunehmen. Gleiches forderte im Übrigen 2014 die Gesundheitsministerkonferenz, als sie sich einstimmig für die Aufnahme weiterer Verfahren ausgesprochen hat. Die Wirksamkeit ist belegt, medizinische Notwendigkeit und ein optimales Kosten-Nutzen Verhältnis sind gegeben, jetzt muss entschieden werden."

Zum vollständigen Kommentar: https://observer-gesundheit.de/systemische-therapie-muss-kassenleistung-werden