Sie sind hier: Startseite / Wissen & Service / Jobbörse - Praktikabörse / Stellenangebote / Fachreferent*in (08/2019)
Print

Fachreferent*in (08/2019)

Die DGSF sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung eine/n Fachreferentin/Fachreferenten für Gesundheitspolitik.

Die DGSF sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung eine/n

Fachreferentin/Fachreferenten für Gesundheitspolitik

mit einem Stundenumfang von 20 Std. pro Woche.

Die Stelle ist als Schwangerschafts- bzw. Elternzeitvertretung befristet voraussichtlich bis zum 30. Juni 2020.

Bewerbungsfrist: 9. September!

 

Ihr Aufgabenspektrum umfasst vor allem:

  • Begleitung des Prozesses der sozialrechtlichen Anerkennung der Systemischen Therapie in enger Abstimmung mit dem systemischen Schwesterverband Systemische Gesellschaft
  • Vertretung der DGSF bei (vor allem psychotherapeutischen) Verbänden und bei den Psychotherapeutenkammern
  • Information über (psycho-)therapeutisches Arbeiten und das Gesundheitswesen im Verband, Beratung von Mitgliedern
  • Lobbyarbeit bei Krankenkassen und weiteren Institutionen im Gesundheitswesen
  • Information über Systemische Therapie in der (Fach-)Öffentlichkeit
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Fachtexten und Stellungnahmen

Dazu sollten Sie folgende Kompetenzen, Interessen und Erfahrungen mitbringen

  • einen juristischen, wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen oder psychosozialen Studienabschluss
  • Berufserfahrung im gesundheitspolitischen Bereich
  • Kenntnisse im systemischen Feld, über systemische Aus- und Weiterbildungen, insbesondere für die Bereiche Therapie und Beratung, Kenntnisse über die Gesetzgebung zur Psychotherapie
  • konzeptionelles sozialpolitisches Denken
  • gute sprachliche, mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Freude an Kommunikation, Verhandlungsgeschick
  • Interesse an enger Zusammenarbeit mit Vorstand, Geschäftsführung, Gremien und Mitgliedern der DGSF

Ein Arbeitsmittelpunkt der gesuchten Fachkraft in Berlin als Ort vieler Bundeseinrichtungen ist erwünscht, aber nicht unerlässlich. Bundesweite Reisetätigkeit gehört zu dieser Stelle.
Die Bezahlung erfolgt analog zum TVöD.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf, Referenzen senden Sie bitte per E-Mail bis spätestens 9. September an den Geschäftsführer der DGSF, Herrn Bernhard Schorn:
schorn@dgsf.org

DGSF e. V.
Jakordenstrasse 23
50668 Köln
Telefon: 0221 16 88 60-11

www.dgsf.org