Sie sind hier: Startseite / Fachthemen / Familien-, Jugend- und Sozialpolitisches / Sammelordner Dokumente / Wirksamkeitsstudie – Aufruf zur Beteiligung
Print

Wirksamkeitsstudie – Aufruf zur Beteiligung

Aufruf der DGSF zur Beteiligung an einer Wirksamkeitsstudie zur aufsuchenden systemischen Arbeit in der Jugendhilfe

Jetzt ist es soweit – Wir brauchen SIE!

Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2019 in Hamburg wurde die Durchführung einer Wirksamkeitsstudie zur aufsuchenden systemischen Arbeit in der Jugendhilfe beschlossen. Wir freuen uns, dass Herr Professor Dr. Holger Ziegler, Universität Bielefeld, die Studie durchführen wird und wir brauchen Sie und Ihre Erfahrungen, um valide Ergebnisse darüber zu erhalten, wie systemisch aufsuchende Hilfen nach § 31 (systemisch arbeitende SPFH) und § 27,3 SGB VIII (AFT) tatsächlich wirken!

Die Vorarbeiten zu der Studie haben diesen Januar begonnen, mit den Interviews wird im Sommer 2021 gestartet.

Wir möchten Kolleginnen und Kollegen in die Studie einbeziehen, die über eine DGSF/SG-zertifizierte systemische Qualifikation als Fachkraft verfügen. Es ist beabsichtigt, die Befragungen in der Regel per Telefon und zu zwei zeitlich versetzten Messzeitpunkten durchzuführen. Der Zeitaufwand für Sie beträgt ca. eine Stunde pro Telefonat.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich als

  • systemisch arbeitender Träger der aufsuchenden Jugendhilfe und als
  • freiberuflich oder fest angestellt tätige SPFH-Fachkraft oder
  • aufsuchende*r systemische*r Familientherapeut*in

an der Studie beteiligen

Damit die Studie von Jugendämtern als potentielle Auftraggeber aufsuchender systemischer Arbeit beachtet wird, wollen wir eine repräsentative Fallzahl erreichen!

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte bis 30. April eine E-Mail an:

wirksamkeitsforschung@dgsf.org 

Bitte weisen Sie in der Mail darauf hin, dass Sie mit einer Weiterleitung Ihrer E-Mail-Adresse durch die DGSF an Herrn Prof. Dr. Ziegler einverstanden sind.

Herr Prof. Dr. Ziegler und sein Team werden sich in der Zeit von Mai – Juni bei Ihnen melden und alle offenen Fragen direkt mit Ihnen besprechen.

Für Rückfragen im Vorfeld der Studie steht Ihnen für die Steuerungsgruppe der DGSF Birgit Averbeck (averbeck@dgsf.org ) zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der DGSF unter https://www.dgsf.org/themen/Familien-Jugend-Sozialpolitisches/wirksamkeitsstudie.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung dieser wichtigen Studie für die systemischen Jugendhilfe in Deutschland!

Prof. Dr. Matthias Ochs        Anke Lingnau-Carduck        

Birgit Averbeck          Dr. Marie-Luise Conen         Julia Hille       Dr. Raimund Schwendner

 

!