Print

Rückblick

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen in 2020 und unser Fachgruppenjahr 2019

Das Jahr 2020

7. Februar 2020: Felix Brode hat seine Folie zum Impulsvortrag zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Zudem steht die Flip-Chart als Foto online.

Das Jahr 2019

Für das Jahr 2019 hatte sich die Fachgruppe Humane Arbeit und Burnout-Prävention auf dem Infotag im Juni und dem Fachgruppenworkshop auf der 19. Wissenschaftlichen Jahrestagung in Hamburg mit folgendem Thema inhaltlich intensiv auseinandergesetzt:

Arbeit macht das Leben aus: Biografie, Beruf und Krise im Zusammenspiel

Klassische Marker in Lebens- und Karriereverläufen, wie etwa Hochzeiten, Trennungen, Familiengründungen, Wohnortwechsel, Krankheits-, Pflege-, Unglücks- oder Sterbefälle, aber auch Ausbildungs- und Karriereverlauf, Beförderung, Weiterqualifikation, Versetzung, Kündigung, Insolvenz, Arbeitslosigkeit oder Renteneintritt, haben häufig tiefgreifende Auswirkungen. Diesbezüglich haben wir uns mit Fragen auseinandergesetzt wie beispielsweise:
Inwiefern haben biografische Ereignisse Einfluss auf das Arbeitsleben, und unter welchen Umständen entwickeln sich Veränderungen im Arbeitsleben zu einschneidenden biografischen Ereignissen?
Lassen sich solcherlei lebensbereichsspezifischen Herausforderungen miteinander ausbalancieren, etwa im Sinne der Salutogenese, und wenn ja: auf welche Weise?
Welche Rolle für die gelingende Integration können hierbei die lebens- und arbeitsweltlichen Beratungsformate spielen?

Über das rege Interesse der beiden Veranstaltungen haben wir uns sehr gefreut und danken sowohl dem Referenten Prof. Dr. Renate Zwicker-Pelzer und Prof. Dr. Guido Heuel als auch allen Teilnehmenden für das Interesse, den Austausch und die Anregungen.