Sie sind hier: Startseite / Über uns / Fach- & Regionalgruppen / Fachgruppen / Systemische Aufstellungen
Print

Fachgruppe Systemische Aufstellungen

Die Fachgruppe Systemische Aufstellungen stellt sich vor! Nächstes Fachgruppentreffen am 19. September 2019 in Hamburg!

Die Fachgruppe Systemische Aufstellungen hat sich auf der DGSF-Jahrestagung 2013 in Berlin zum ersten Mal zur Neugründung getroffen. Anwesend waren ca. 20 interessierte Menschen. Aus diesem Kreis heraus hat sich am 15. Februar 2014 in Ludwigsburg die Fachgruppe gebildet. Dabei wurden die Sprecher offiziell gewählt und die Zielsetzungen formuliert.

Ziele sind unter anderem

  • Erfahrungsaustausch unter KollegInnen zu ermöglichen
  • Interessen von „AufstellerInnen“ im Verband zu vertreten
  • Interessen von „AufstellerInnen“ in der Öffentlichkeit zu vertreten (mit Zustimmung des Vorstandes)
  • Anerkennung der Methode als wirksames Werkzeug
  • eigene Kriterien/Grundlagen finden zu „Systemisches Arbeiten und Aufstellungsarbeit“
  • Konstruktivismus und Aufstellungsarbeit
  • lösungsorientiertes Arbeiten, anliegenorientiertes Aufstellen
  • Rahmen finden, die mit unseren ethischen Richtlinien der DGSF übereinstimmen
  • der Weiterentwicklung der Methode Raum zu geben
  • Unterschiede und Ähnlichkeiten zur DGfS (Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen) benennen evtl. Abgrenzungen vornehmen
  • Weiterbildung in Aufstellungsarbeit voranzubringen

Die Fachgruppe adressiert ihren Mailverteiler zurzeit an etwa 30 Interessierte. Für unsere Treffen haben wir einen Rhythmus gefunden: Ein Termin findet an einem Samstag im Januar (meist in Köln) statt, ein anderer Termin ist zweitägig im Sommer platziert. Randolf Hummel lädt hier in seine Mühle in der Nähe von Ludwigsburg ein.

Die Fachgruppe stellt sich in einem neuen Flyer allen Interessierten vor.

Thematisch geht es bei uns nicht nur um den fachlichen Austausch, sondern auch um die Qualität in der Aufstellungsarbeit aus DGSF-Sicht. Dazu haben wir mehrere Arbeitsblätter konzipiert, die aktuell mit dem Vorstand abgestimmt werden. Ziel ist es, diese Artikel auf der DGSF-Website zu veröffentlichen. Daneben gibt es immer die Möglichkeit, Themen einzubringen und auch aufzustellen.

Themensammlung "Qualitätssicherung für die Aufstellungsleitung"

Unsere Fachgruppe hat eine Themensammlung "Qualitätssicherung für die Aufstellungsleitung" zusammengestellt, in der wichtige Aspekte aus der Aufstellungsarbeit einzeln intensiver beleuchtet werden. Nachdem das Thema „Aufstellungen“ jahrelang sehr kontrovers auch in unserem Verband diskutiert worden ist, wollten wir bewusst eine Orientierungshilfe geben für alle, die sich entweder als KlientIn, als BeraterIn / TherapeutIn oder aus anderen Gründen für diese Methode interessieren.

Termine anstehender Fachgruppentreffen

  • Ein Treffen mit Wahl der SprecherInnen findet auf der DGSF-Jahrestagung in Hamburg am 19. September 2019 von 18.15 Uhr bis 19.45 Uhr statt. Die Fachgruppe bietet dann auch einen Workshop an.
  • 18. Januar 2020 - Treffen in Köln
  • 19./20. Juni 2020 - Treffen am Bodensee
  • 31. Oktober 2020 - Fachtag in Ludwigsburg zum Thema Vielfalt in der Systemischen Aufstellungsarbeit" in Kooperation mit der DGfS-Regionalgruppe Baden-Württemberg

    Anmeldung und Anfragen über


Um eine Anmeldung bei den Fachgruppensprechern wird gebeten.

Detaillierte Informationen bezüglich der genauen Veranstaltungsorte und Uhrzeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 ---------------------------------------------

Sprecher: Holger Lier
Stv. Sprecher: Randolf Hummel