Sie sind hier: Startseite / Über uns / Fach- & Regionalgruppen / Fachgruppen / Systemische Sozialarbeit
Print

Fachgruppe Systemische Sozialarbeit

Die Fachgruppe versendet regelmäßig eine Rundmail. Die aktuelle Version 10/2020 steht nun online.

E-Mail: fachgruppe-sozialarbeit@dgsf.org

Systemische Sozialarbeit

Sozialarbeit steht im psychosozialen Feld an der Schnittstelle vieler Professionen und bietet damit besondere Anknüpfungspunkte und Herausforderungen – gerade für Systemiker*innen. Sie umfasst so verschiedene Handlungsarten wie Kontrollieren und Eingreifen, Verhandeln und Moderieren, Vertreten, Beschaffen, Beraten und Begleiten, d. h. das professionelle „Einfach-nur-da-Sein“ (das einfacher klingt als es ist). Der systemische Ansatz bietet der Sozialen Arbeit sowohl für die Praxis als auch für das professionelle Selbstverständnis neue Zugänge.

Wissenswertes über die Fachgruppe Systemische Sozialarbeit

Die Fachgruppe Systemische Sozialarbeit besteht seit der Gründung der DGSF im Jahr 2000. Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter stellen eine große Gruppe innerhalb der DGSF dar. Die Mehrzahl der DGSF-Mitglieder sind Sozialarbeiter*innen im Grundberuf. Systemische Ansätze wurden und werden in den verschiedensten Arbeitsfeldern der Sozialarbeit angewandt und weiterentwickelt. Anliegen der Fachgruppe ist es, die fachlichen Aspekte Sozialer Arbeit und die Interessen der Profession innerhalb der DGSF zu vertreten und zu einer fachlichen Weiterentwicklung beizutragen. Für die Weiterentwicklung der systemischen Sozialarbeit innerhalb der DGSF brauchen wir eine engagierte Fachgruppe, deren Mitglieder aktuelle relevante Themen der Sozialarbeit aufgreifen, weiterdenken und innerhalb des Verbandes voranbringen. Die Fachgruppe besteht z. Zt. aus rund 40 Mitgliedern und ist für Neuzugänge offen (Mitgliedschaft in der DGSF ist keine Voraussetzung für die Teilnahme, die nicht mit Kosten verbunden ist). Sie trifft sich in der Regel zwei Mal im Jahr, jeweils zu einem konkreten fachlichen Thema. Gerne möchten wir auch mit Ihnen ins Gespräch kommen, was Sie sich von der Fachgruppe Systemische Sozialarbeit erhoffen und wie Sie sich einbringen wollen. Bitte melden Sie sich gerne unter fachgruppe-sozialarbeit@dgsf.org.

Sprecher*innen der Fachgruppe: Julia Hille, Nora Kleinschmidt

Aktuelles

Rundmail der Fachgruppe Systemische Sozialarbeit
In unregelmäßigen Abständen versenden wir eine Rundmail. Gerne können Sie die Ausgaben hier nachlesen:
10/2020 – Ausgabe Oktober  
Zudem nehmen wir Sie sehr gerne in unseren E-Mail Verteiler der Fachgruppe auf. Schreiben Sie uns dazu gerne eine E-Mail an: fachgruppe-sozialarbeit|at|dgsf.org

 

Merseburger Tagung - Voranmeldungen möglich
Wir möchten sehr gerne erneut auf die 7. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbei  von Prof. Dr. Johannes Herwig-Lempp aufmerksam machen. Diese steht unter dem Titel "Ansichten wechseln" und wird am 27. November 2020 mit geplant ca. 120 Teilnehmer*innen stattfinden. Sie erfolgt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Systemische Soziale Arbeit (DGSSA) und mit Unterstützung des Fachbereichs Soziale Arbeit.Medien.Kultur der Hochschule Merseburg.Sie können sich noch unverbindlich voranmelden. Wer eine Voranmeldung hat, wird früher benachrichtigt, dass die Anmeldung möglich ist und hat somit größere Chancen, einen Teilnahmeplatz zu erhalten. Mehr zu der Tagung ist unter www.ansichten-wechseln.de zu finden. 

 

-----------------

Kontakt

Sprecherinnen der Fachgruppe:
Julia Hille, Nora Kleinschmidt
E-Mail: fachgruppe-sozialarbeit@dgsf.org

 

 

 

abgelegt unter: