Sie sind hier: Startseite / Über uns / Fach- und Regionalgruppen / Regionalgruppen / Schleswig-Holstein und Hamburg
Print

Regionalgruppe Schleswig-Holstein und Hamburg

Bei Interesse an einer Mitarbeit nehmen Sie bitte Kontakt zu den Ansprechpartnerinnen auf. Nächstes Treffen am 21. August 2021!

Wind NO 4, mit Sturmböen der Stärke 9 zu rechnen – Systemiker*innen in Bewegung!

Im Norden ist viel in Bewegung, die systemische Arbeit entwickelt sich konstant. Zwischenzeitlich ist es eine Fahrt durch stürmische See, so auch in unserer Regionalgruppe. Der Gruppe fühlen sich rund 170 Mitglieder zugehörig und bei den unterschiedlichen Treffen im Jahr kommen immer zwischen 15 und 30 Personen zusammen. An zwei Samstagen im Jahr trifft sich die Gruppe zum Netzwerken und Klönen, wobei ein inhaltlicher Input dem Tag immer eine besondere Würze verleiht.

Entsprechend der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Situation finden Treffen digital und/oder in Präsenz mit unterschiedlichen Formaten und an verschiedenen Orten in Hamburg und Schleswig Holstein statt. Auf Grundlage unserer systemischen Haltung sind für uns Fachlichkeit, Vernetzung, sowie Perspektivwechsel wichtige Aspekte, die auch in den verschiedenen Intervisionsgruppen und in den Zirkeln des Freiberufler Netzwerkes in Schleswig Holstein und Hamburg zum Tragen kommen.

Wir sind auf Xing und auf Facebook vertreten. Bei Interesse melde Dich und wir freuen uns, wenn Du Dich an unseren Kommunikations- und Netzwerk- „Übungen“ beteiligst.
Systemiker*innen in Bewegung, mit Lust, Tiefgang, Engagement und Spaß, das macht unsere Regionalgruppe aus. Ideen, Anregungen und kritische Rückmeldungen sind nicht nur willkommen, sondern auch notwendig.

Solltest Du jetzt Lust bekommen haben und Dich angesprochen fühlen, melde Dich – wir freuen uns, Dich kennenzulernen.

Anstehende Treffen:

  • 15. Oktober 2021
    Online-Treffen ab 18.00 Uhr, Netzwerkarbeit und inhaltlicher Austausch. Neue interessierte Personen sind herzlich eingeladen. Der Link zum Online-Treffen kann bei der Regionalgruppe angefordert werden.
  • 26. Februar 2022
    Präsenztreffen in Hamburg mit Wahl der Sprecher*innen

Kontakt:

Sonya Körber, Manuela Siegerink-Schröder und Katharina Wehage
E-Mail: