Print

Regionalgruppe Internationaler Bodensee

Die Regionalgruppe Internationaler Bodensee stellt sich vor! Nächstes Treffen am 3. Juli 2021.

Aus neuen Herausforderungen entwickelt sich ein anderes Format für unsere Regionalgruppe. Wir befinden uns mitten im Prozess der Auseinandersetzung für unseren Fachtag am 3. Juli – aktueller denn je: Ausgangspunkt war das Buch von Matthias Horx “Zukunft nach Corona” und Wolf Ritscher hat dazu ein fundiertes komplexes Thesenpapier (Nachrichten aus dem “Grand Hotel Abgrund”) geschrieben, das nun in unserer Regionalgruppe weiter diskutiert und mit Kommentaren auf persönlicher, fachlicher und gesellschaftspolitischer Ebene versehen wird. Eine elektrisierende Vorbereitungszeit, die uns durch diese neue Form des Vorabdiskurses intensiv verbindet, bevor der Tag dazu überhaupt begonnen hat. Wolf Ritscher wird zu uns kommen und wir werden eine Gruppe live vor Ort sein und je nach Interesse eine Gruppe online dazu schalten (...wäre auch überregional möglich – Anmeldungen an Christina Mack und Marlies Hinderhofer) und eine Hybridveranstaltung durchführen. So weit der Plan – mittlerweile sind wir darin geübt, flexibel spontan mit den Gegebenheiten umzugehen...
Wir sind selber sehr gespannt und werden berichten, was daraus geworden ist!

Fachtag: 3. Juli 2021
Wir treffen uns von 10.00 bis 15.00 Uhr, vermutlich im OberlinHaus (Oberlin e.V., Virchowstraße 6 in Ulm)
Interaktive Präsenzveranstaltung zum Thema "Zukunftsgestaltung" mit dem Vortragenden Prof. Dr. Wolf Ritscher

Regionentag: 20. November 2021
Details zur Planung folgen.

Frühjahrstreffen: 19. März 2022
Vermutlich mit Wahl der Sprecher*innen. Details zur Planung folgen.

Sommerpalaver: 2. Juli 2022
Details zur Planung folgen.

Herbstfachtag: 26. November 2022
Details zur Planung folgen.

 

Interaktive Veranstaltung zum Thema "Zukunftsgestaltung" mit dem Vortragenden Prof. Dr. Wolf Ritscher

Prof. Dr. Wolf Ritscher zu Gast bei der Regionalgruppe Internationaler BodenseeAm 3. Juli 2021 kamen wir zu einem interaktiven Treffen zusammen. Prof. Dr. Wolf Ritscher war unser Gast und referierte zum Thema "Zukunftsgestaltung". Es war ein besonderer Tag mit einem gehaltvollen, inspirierenden und nachdenklichen Austausch, der so manchen Perspektivwechsel bereithielt.
Mittlerweile sind wir darin geübt, flexibel und spontan mit den Gegebenheiten umzugehen. Und so konnten wir die Veranstaltung als Hybrid anbieten und weitere interessierte Personen via Zoom dazuschalten.
Unseren Gedankenaustausch haben wir hier zum Nachlesen eingestellt.

Frühjahrspalaver 2021

Vor dem Hintergrund der Coronapandemie wurde das Sommerpalaver 2021 auf den 6. März d. J. vorverlegt. Das Protokoll steht nun online.

Sommerpalaver 2020 am 18. Juli 2020 in Meersburg

Gruppenbild der Regionalgruppe Internetaionaler Bodensee beim Sommerpalaver am 18. Juli 2020 in MeersburgBei schönstem Wetter trafen wir uns zu einem intensiven und gehaltvollen Austausch. Uns alle bewegte in dieser besonderer Zeit natürlich "Corona"  und die Auswirkungen sowohl in beruflicher wie auch persönlicher Hinsicht. Es gab viele Worte zur Entschleunigung, die Corona bewirkt hatte, aber auch zu den existentiellen Herausforderungen und Fragestellungen. Ein Ende ist noch nicht abzusehen, auch mit Blick auf viele Insolvenzen, Steuerausfälle, die drohen.
Andere auch wichtige Themen wurden ganz aus den Augen verloren: Flüchtlinge, Griechenland, Syrien, Klima, Frieden, alles Themen, die "keinen Lockdown" hatten. Viele Bewegungen "hungern" regelrecht aus, die Unterstützungsenergie lässt nach.
Natürlich bleibt die Frage offen: "Was nehmen wir aus dieser Zeit für unser Leben mit, was lernen wir, was lernt jeder einzelne daraus?"

 Berichte und Bildimpressionen weiterer Veranstaltungen sind auf dieser Seite zu finden

 

-----

Sprecherinnen der Regionalgruppe Internationaler Bodensee: Marlies Hinderhofer und Christina Mack

Kontakt: Marlies Hinderhofer (Aulendorf)
E-Mail:
Tel.: +49 7525 912097