Print

Regionalgruppe Trier - Saar - Lux

Nächstes Treffen der Regionalgruppe Trier - Saar - Lux am 15. Februar 2022.

Wir befinden uns im Jahre 2016. Ganz DGSF-Land hat Regionalgruppen. Ganz DGSF-Land? Nein! Ein von natürlicher Schönheit geprägter Fleck der Landkarte ist noch unberührt. Man braucht nicht die obligatorische Lupe, um diesen Fleck auf der Landkarte zu lokalisieren, denn er ist recht groß und liegt im äußersten Südwesten der Republik. Den Missstand der Nichtteilhabe zu beheben, haben sich 15 aktive Mitglieder aufgemacht und im September 2016 die DGSF-Regionalgruppe Trier – Saar – Lux gegründet! Diese „Mitstreitenden“ sind ein bunter und internationaler Haufen aus den Bereichen Therapie und Beratung, Supervision, Coaching, Organisationsberatung und -entwicklung, Medizin, Pädagogik und Pflege.

Arbeitsschwerpunkte unserer Regionalgruppe

Bei den ersten Treffen wurden organisatorische und strukturelle Dinge thematisiert. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Systemische Supervision und Intervision
  • Fallreflexionen
  • Erweiterung des methodischen Repertoires
  • kontinuierlicher Austausch systemischer Arbeitsmethodik
  • Erfahrungsaustausch
  • Stärkung des sozialen kollegialen Miteinanders
  • Auf- und Ausbau von Kooperationen – intern wie extern

 

Aktuelles

  • 15. Februar 2022
    Online-Treffen ab 19.00 Uhr zum Thema "Wut und Ohnmacht". An dem Tag werden auch die Sprecher*innen gewählt.

 

Kontakt zur Regionalgruppe

Kerstin Pensé, Petra Grödl-Zimmermann, Maischi Tibesart
E-Mail: