Sie sind hier: Startseite / Über uns / Tagungen / DGSF-Jahrestagungen / DGSF-Jahrestagung 2016 in Frankfurt / Bildergalerie zur Jahrestagung 2016
Print

Bildergalerie zur Jahrestagung 2016

Bildimpressionen von der DGSF-Mitgliederversammlung und Jahrestagung 2016 in Frankfurt am Main.

Die Jahrestagung und die Mitgliederversammlung – traditionell am Tag vor Beginn der DGSF-Jahrestagung – fanden in der Frankfurter Goethe-Universität statt auf dem vermutlich bundesweit schönsten Hochschulcampus

Die Jahrestagung und die Mitgliederversammlung – traditionell am Tag vor Beginn der DGSF-Jahrestagung – fanden in der Frankfurter Goethe-Universität statt auf dem vermutlich bundesweit schönsten Hochschulcampus

Vorsitzender Enno Hermans eröffnete die diesjährige Mitgliederversammlung im Casinogebäude der Universität Frankfurt

Vorsitzender Enno Hermans eröffnete die diesjährige Mitgliederversammlung im Casinogebäude der Universität Frankfurt

Impression der Mitgliederversammlung 2016 in Frankfurt am Main.

Impression der Mitgliederversammlung 2016 in Frankfurt am Main

FRAME Soziale Dienste GmbH aus Hagen konnte in Frankfurt das Siegel DGSF-empfohlene Einrichtung entgegen nehmen.

Die FRAME Soziale Dienste GmbH aus Hagen konnte in Frankfurt das Siegel "DGSF-empfohlene Einrichtung" entgegen nehmen

Grußwort zur Eröffnung der DGSF-Jahrestagung 2016 von Prof. Dr. Tanja Brühl, Vizepräsidentin der Goethe-Universität Frankfurt.

Grußwort zur Eröffnung der DGSF-Jahrestagung 2016 von Prof. Dr. Tanja Brühl, Vizepräsidentin der Goethe-Universität Frankfurt

Vortrag Armut, Prekarität und soziale Ausgrenzung in Deutschland mit Prof. Dr. Christoph Butterwegge.

Vortrag "Armut, Prekarität und soziale Ausgrenzung in Deutschland" mit Prof. Dr. Christoph Butterwegge

Armutsforscher Butterwegge: Unglaublicher Reichtum bei einem kleinen Anteil der Bevölkerung

Armutsforscher Butterwegge: Unglaublicher Reichtum bei einem kleinen Anteil der Bevölkerung

Nora Bateson mit ihrem Vortrag An Ecology of Mind.

Nora Bateson mit ihrem Vortrag An Ecology of Mind

Dr. Barbara Bornheimer mit ihrem Vortrag Flucht, Migration, ankommen – Psychische Belastung und Resilienz-Faktoren bei zugewanderten Menschen.

Dr. Barbara Bornheimer mit ihrem Vortrag "Flucht, Migration, ankommen – Psychische Belastung und Resilienz-Faktoren bei zugewanderten Menschen"

Prof. Dr. Peter Fuchs hält seinen Vortrag Das Kreuz mit dem Systemischen.

Prof. Dr. Peter Fuchs hält seinen Vortrag "Das Kreuz mit dem Systemischen"

Aktionstheater am ersten Abend der Tagung

Aktionstheater am ersten Abend der Tagung

Für Fabian Scheidler ist es höchste Zeit für einen Ausstieg aus der Megamaschine

Für Fabian Scheidler ist es höchste Zeit für einen "Ausstieg aus der Megamaschine"

Fabian Scheidler mit seinem Vortrag Ausstieg aus der Megamaschine.

Fabian Scheidler mit seinem Vortrag "Ausstieg aus der Megamaschine"

Julia Strecker und Andreas Brennecke mit Prof. Dr. Niko Paech, der zum Thema Strukturwandel und strukturelle Ungerechtigkeiten referierte

Julia Strecker und Andreas Brennecke mit Prof. Dr. Niko Paech, der zum Thema "Strukturwandel und strukturelle Ungerechtigkeiten" referierte

Bernhard Trenkle mit seinem Vortrag Geschichten, die heilen

Bernhard Trenkle mit seinem Vortrag "Geschichten, die heilen" über narrative Ansätze in der Systemischen Therapie und Beratung

Patrick Schreiner fragt nach den sozialen und ideologischen Mechanismen, durch die Menschen neoliberale Ansätze und Ideen als gut, angemessen und alternativlos akzeptieren

Patrick Schreiner fragt nach den sozialen und ideologischen Mechanismen, durch die Menschen neoliberale Ansätze und Ideen als gut, angemessen und alternativlos akzeptieren

Prof. Dr. Sakia Sassen, führende internationale Soziologin und Mitglied im Club of Rome, sprach über die grundlegenden dynamischen Prozesse, die in politischen und wirtschalftlichen Systemen zu Krisen und Verwerfungen führen

Prof. Dr. Sakia Sassen, führende internationale Soziologin und Mitglied im Club of Rome, sprach über die grundlegenden dynamischen Prozesse, die in politischen und wirtschalftlichen Systemen zu Krisen und Verwerfungen führen

Prof. Dr. Claus Leggewie referierte zum Thema Experimentelle Politik. Eine Kritik der Postdemokratie

Prof. Dr. Claus Leggewie referierte zum Thema "Experimentelle Politik. Eine Kritik der Postdemokratie"

 

Weitere Informationen