Sie sind hier: Startseite / Über uns / Tagungen / Regionentage / Regionentag Mitte/Ost (09/2019)
Print

Dokumentation: Regionentag Ost (09/2019)

„Geschichte wird gemacht“ - Wir als mitgestaltender Teil unserer Gesellschaft in Zeiten von Rechtspopulismus und gesellschaftspolitischen Spaltungstendenzen am 3. September 2019 in Leipzig.

Welche Verantwortung und Möglichkeiten der Mitgestaltung haben wir in gesellschaftspolitischen Prozessen? Wie verstehen und begegnen wir 80 Jahre nach Beginn des 2. Weltkrieges und 30 Jahre nach dem Mauerfall dem erstarkten Rechtspopulismus in Ost und West, der sozialen Ungleichheit und der Infragestellung unserer Solidarität und Menschlichkeit?
Dieser Regionentag lud zum Austausch und zur gemeinsamen Reflexion unter Systemiker*innen aus Ost und West ein, um den gesellschaftspolitischen Entwicklungen und Herausforderungen bewusster begegnen zu können.
Der 3. September 2019 bot zwei Tage nach der Landtagswahl in Sachsen (1. September) die Chance für eine aktuelle Standortbestimmung.

Dokumentation