Sie sind hier: Startseite / Zertifizierung / DGSF-Zertifikate / DGSF-AbsolventInnen / Datenschutzhinweise
Print

Datenschutzhinweise

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben Ihnen einen Überblick über die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die DGSF auf Grundlage Ihres Zertifikatsantrages.

Datenschutzhinweise

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Geschäftsführung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) e. V.
Postanschrift / Geschäftsstelle:
Jakordenstraße 23, 50668 Köln
Tel.: 0221 168860-0
Fax: 0221 168860-20
E-Mail: info@dgsf.org

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Zertifikatsverwaltung auf Grundlage Ihres Zertifikatsantrages für die Vergabe von markenrechtlich geschützten Lizenzen (Zertifikaten).

Ihre Daten werden nach Widerruf, Rückgabe oder anderer Beendigung der Zertifikatsberechtigung gelöscht.

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist insbesondere Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) und f) der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie das Landesdatenschutzgesetz (DSG NRW).

Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter, sofern es gesetzliche Bestimmungen nicht erfordern oder dies auf vertraglicher Grundlage geschieht.

Insofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung folgende Rechte:

  • Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung personenbezogener Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Anfragen, Widersprüche oder einen Widerruf richten Sie bitte an den o. g. Verantwortlichen.

In den Rechtsvorschriften der Bundesrepublik Deutschland oder des Landes NRW kann vorgesehen sein, dass die nach der Datenschutz-Grundverordnung bestehenden Rechte beschränkt werden (Art. 23 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die DGSF, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür im Einzelfall erfüllt sind.