Sie sind hier: Startseite
Print

Suchergebnisse

94 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp













Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Aufbauweiterbildung Systemische Therapie (DGSF) ab Oktober 2018 (15-monatig), Bodensee-Institut
Aufbauweiterbildung Systemische Therapie (DGSF) ab Oktober 2018 (15-monatig), Bodensee-Institut
Existiert in Benutzer / Katarina Vojvoda-Bongartz, Margit Löchte, Markus Bongartz
Einführung in die videogestützte systemische Beratung
Existiert in Benutzer / Fam Thera Institut
Einführung in das systemische Arbeiten
Existiert in Benutzer / Fam Thera Institut
Seite Pascal source code Diplom-Sozialpädagoge(FH), Klinischer Sozialarbeiter(ZKS), Sexualpädagoge(gsp)
Seit über 30 Jahren Erfahrung in psychosozialer und systemischer Beratung für Einzelne, Paare, Familien und Gruppen. Berufserfahrungen in den Feldern Suchtberatung, Schwangerschaftsberatung, sexualpädagogische Beratung, Schwangerschaftskonfliktberatung, Paarberatung/-therapie, Familienberatung/-therapie, Sexualpädagogik/sexuelle Bildung. Fortbildungen für Multiplikator*innen zu Sexualpädagogik und sexueller Bildung. Lehrbeauftragter TH Nürnberg. E-Mail: flowsch@t-online.de
Existiert in Benutzer / Wolfgang Schmidt
Fortbildung Systemische Beratung / Grundkurs in Göttingen / Oktober 2020
Existiert in Benutzer / Sobi - Sozialpädagogisches Bildungswerk
Seite Systemische Beratung / Therapie
Berlin / Falkensee Systemische Beratung / Therapie-Familientherapie
Existiert in Benutzer
Infoveranstaltung 24.01.2019 des Bodensee-Instituts
- Keine Anmeldung eforderlich: Sie sind herzlich willkommen! - Informationen zu den Weiterbildungen „Systemische Therapie und Beratung (DGSF)“ (drei Jahre), „Systemische Beratung (DGSF)“ (zwei Jahre) und zur 15-monatigen Aufbauweiterbildung „Systemische Therapie (DGSF)“. Auch einzelne systemische Methoden werden hier schon erlebbar gemacht.
Existiert in Benutzer / Katarina Vojvoda-Bongartz, Margit Löchte, Markus Bongartz
Seite Expertin für personenzentrierte Begleitungsprozesse im Kontext der beruflichen Rolle des Klienten
Den Klienten erwartet eine individuelle Unterstützung auf der Prozessebene. Ich möchte meine Klienten in einem wertschätzenden Kommunikationsrahmen anregen, Ziele zu hinterfragen bzw. zu setzen und eigene Lösungswege zu entwickeln. Der Prozess richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen des Klienten. Die Förderung von Selbstreflexion und -wahrnehmung sowie Bewusstsein und Verantwortung sollen dazu beitragen, neue Perspektiven und Handlungsoptionen zu erkennen. Ich wünsche mir, dass die Klienten die für sie relevanten, selbst gewollten, realistischen Entwicklungsziele erreichen. Hierfür biete ich als Reflexionsfläche meine Schnittfeldqualifikationen aus Psychologie, Consulting, Personal- und Organisationswissenschaft, Führung und Management an.
Existiert in Benutzer / Corinna Cochet-Lindemann
Seite Cornelia Stieler
MSc. Kommunikations- und Betriebspsychologie I Wirtschaftsmediatorin I 15 Jahre Führungserfahrung in der freien Wirtschaft I Systemischer Coach (SG) I Systemische Therapeutin (SG) Biografietrainerin und Dozentin in der Erwachsenenbildung
Existiert in Benutzer
Online-Journal für systemische Entwicklungen herausgegeben von DGSF-Mitglied Tom Levold.
Existiert in Links