Sie sind hier: Startseite / Benutzer / Hans Reinhardt
Print

Berufliche Qualifikation

Systemischer Therapeut / Familientherapeut Systemischer Supervisior Systemischer Lehrtherapeut Lehrender für Systemische Beratung
  •  Hans Reinhardt, Jahrgang 1951; verheiratet, ein Sohn
  • Studium der Sozialpädagogik 1974 bis 1977 an der EFH Ludwigshafen

           Anerkennungsjahr beim Stadtjugendamt Ludwigshafen (ASD; hier: Sozialer

           Brennpunkt)                                                  

  • 1978 bis 1980: Mitarbeiter im therapeutischen Dienst einer Reha-Suchtklinik in

           Bad Dürkheim mit angeschlossener jugend- und gerontopsychiatrischer sowie

           psychosomatischer Abteilung und Akutstation                                                                    

           (Einzel- und Gruppentherapie mit alkohol- und mehrfachabhängigen Männern)

  • 1980 bis Mai 2000: Beratende und therapeutische Tätigkeit in einer Erziehungsberatungsstelle des Diakonischen Werkes mit unterschiedlichen Stellenanteilen 
  • Weiterbildungen:

           1985 bis 1988 in „systemische Beratung/Familientherapie“ an der EFH Darmstadt

           1993 bis 1995 in „systemische Supervision und Organisationsberatung“ beim IPFP 

           Wiesbaden

  • Lehrtätigkeit:

    1988 bis 1992 an den Fachhochschulen Ludwigshafen und Darmstadt im Fach „Theorie

    und Systematik der Sozialarbeit/Sozialpädagogik“                                        

    1994 bis Oktober 2000: Lehrsupervisor am IPFP (Institut für psychosoziale

    Fortbildung und Praxisberatung) Wiesbaden                                                                 

    1998 bis 2004: Lehrtherapeut für den Weiterbildungsgang  „Systemische                                               

    Beratung/Familientherapie“ am IPFP Wiesbaden

    2004 bis 2008: Lehrtherapeut für den Weiterbildungsgang „Systemische Beratung/

    Familientherapie“ am ISA – Institut für Systemisches Arbeiten, Wiesbaden

    6/2008: Übernahme des ISA – Institutes, Institutsleitung

    2/2009: Beginn der ersten Weiterbildung in „Systemische Beratung/Familientherapie“

    als Institutsleiter

  • freiberufliche Tätigkeit:

    ab 1995: als Supervisor in Teams/Arbeitsgruppen (systemische Fall- und                      

    Teamsupervision),

    als Coach bzw. Organisationsberater für Einzelpersonen, Teams und Arbeitsgruppen;

    ab 1997: systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie in eigener Praxis;

    Seminarangebote für Gruppen zu beruflicher Weiterbildung und Selbsterfahrung

Über das Mitglied

Kontaktdaten

ISA -
Institut für systemisches Arbeiten

Klosterstraße 3c
55232 Alzey
DEUTSCHLAND

Tel: +49 6731 9979328
Fax: +49 6731 9979334

Email: info@isa-rhein-main.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemische Beratung
Systemische Therapie

Stand: 17.11.2014 17:32