Sie sind hier: Startseite / Über uns / Tagungen / DGSF-Jahrestagungen / DGSF-Jahrestagung 2008 in Essen / Bilder der Jahrestagung 2008 in Essen
Print

Bilder der Jahrestagung 2008 in Essen

Fotos mit Kommentaren.

 

Start Hanswille

Herzlich willkommen in Essen! Reinert Hanswille beschrieb die Tagung ganz richtig als Herausforderung für unsere Gehirnstrukturen - Das Aufinden der Räume sollte nicht einfach werden auf dem Campus Essen, aber es gab ja die Helfer des ifs.

EröffnungJahrestagung08

Was würde passieren, wenn die Systemische Therapie ihre "offizielle Anerkennung" bekommen würde? DGSF-Vorsitzender Jochen Schweitzer bei der Eröffnung der 8. DGSF-Jahrestagung.

 

 

Markowitsch

Neurobiologische Impule I; Prof. Markowitsch: Hirnkorrelate für den Therapieerfolg

 

Schiepek

Neurobiologische Impulse II, Prof. Schiepek: komplexes System neuronaler Musterbildung

 

Reflecting Team

Und was können systemische Therapeuten mit den Ergebnissen der Neurobiologie anfangen? Reflecting Team nach interessanten, aber auch anstrengenden Vorträgen am Mittwoch.

 

Draußen

Das schöne Wetter am Donnerstag lockte manchen zunächst vor das Audimax.

 

Schmidt

Neurobiologische Impulse III: Trotz sommerlichen Wetters wurde das Audimax voll, als Gunther Schmidt als "Realitätenkellner, der Angebote macht" über die "somatischen Marker" sprach, die man doch früher einfach "Bauchgefühl" genannt habe.

 

Reddemann

Neurobiologische Impulse IV, Prof. Reddemann: Auch hier waren Plätze waren knapp; Luise Reddemann sprach über Krankheitsideologien und deren Auswirkungen auf traumatherapeutische Konzepte.

 

Kontrovers

DGSF-Kontrovers: Eine der vielen parallelen Veranstaltungen. Systemisch – integrativ – kassenfinanziert: Welche psychotherapeutische Versorgung und Ausbildung wollen wir? Susanne Altmeyer moderierte, auf dem Podium: Alfred Kappauf, Cornelia Oestereich, Jochen Schweitzer und Anni Michelmann (v. l. n. r.).

 

Schwing

Neurobiologische Impulse am Freitag: Da es nun draußen wie aus Eimern regnete, musste der Hörsaal wieder voll werden. Rainer Schwing faszinierte die Zuhörer mit seinem Vortrag "Was lernt die systemische Praxis von der Neurobiologie?"

Aarts

Neurobiologische Impulse VI: Video-Ausschnitte präsentiert von Maria Aarts - eine lehrreiche und kurzweilige Vorstellung.

 

Hüther

Begeisterung ist "Treibstoff" des Gehirns  ... und begeistert war auch das Publikum von Prof. Hüthers  neurobiologischen Impulsen.

 

SchweitzerVerbände

Das Systemische auf den eigenen Verband angewandt gibt auch neue neurobiologische Impulse: Jochen Schweitzer mit der Verbändetheorie angewandt auf die DGSF.

Taxifahrer

 

Ein etwas launischer Blick auf die Tagung von Taxifahrer Edgar Guzorra (alias Reinert Hanswille), der es doch nicht geschafft hatte, den im Programm angekündigten prominenten Psychotherapeuten (und Hirnforscher, ehemals wohnhaft in der Wiener Berggasse) bis zur Essener Uni zu chauffieren ...

 

Foerstl

Neurobiologische Impulse IX: Prof. Foerstl  - unerschütterliche Wahrheiten erschüttern - auch zum letzten Hauptvortrag kommen noch viele Zuhörer.

Fahne

Susanne Altmeyer und Jochen Schweitzer: Die Tagung ist zu Ende und die Aufgabe der Tagungsvorbereitung ist weitergereicht.