Print

heute so – morgen so…

Bericht zum Workshop "heute so – morgen so… Umgang mit schnelllebigen Veränderungen in Organisationen und Unternehmen" von Christine Viedt

19 Teilnehmende tauschten sich in dem Workshop "heute so – morgen so… Umgang mit schnelllebigen Veränderungen in Organisationen und Unternehmen" von Christine Viedt rege und intensiv zu verschiedenen Aspekten des Themas aus. Dabei nahmen die Teilnehmenden zunächst eine Selbsteinschätzung im Hinblick auf das Vorhandensein bzw. die Ausprägung von Veränderungen in ihrer eigenen täglichen Arbeit vor.

In den folgenden Diskussionsgruppen zu den Aspekten "Emotionen und Reaktionen", "unterschiedliche Haltungen", "relevante Faktoren" und daraus folgende "Handlungsoptionen für ProzessbegleiterInnen und Fachkräfte" fanden neben Gefühlen von Resignation und Frustration vor allem auch positive Gesichtspunkte von Veränderungen Beachtung.

Die Möglichkeit des eigenen aktiven Mitgestaltens, des sich Positionierens sowie das konstruktive Nutzen von Widerständen waren nur einige der genannten Optionen, um einen selbstwirksamen Umgang mit Veränderungen in Organisationen und Unternehmen zu gestalten.

Bericht: Christine Viedt