Sie sind hier: Startseite / Über uns / Tagungen / Regionentage / Regionentag Süd (10/2018) / Regionentag "Wertschätzung am Arbeitsplatz"
Print

Regionentag "Wertschätzung am Arbeitsplatz"

Regionentag Süd, "Wertschätzung am Arbeitsplatz" - Hoch gehandelt und oft vermisst? am 6. Oktober 2018 im Helm Stierlin Institut (Heidelberg)

„Wertschätzung scheint etwas zu sein, das alle wollen und von dessen Nutzen alle überzeugt sind. Und dennoch bleiben alle Beteiligten unterversorgt.“

 M. Zwack/A. Muraitis/J. Schweitzer

Einige Charakteristika von „Wertschätzung“ sind damit bereits erfasst:

Sie genießt ein hohes Ansehen, glänzt durch Rarität und bleibt gleichzeitig auf magische Weise abstrakt. Würde man 100 Leute zu diesem Thema befragen, man würde höchstwahrscheinlich 100 unterschiedliche Antworten erhalten.

Auf unserem Regionentag Süd zum Thema „Wertschätzung am Arbeitsplatz“ möchten wir diesem Phänomen etwas von seiner Mystik nehmen und es mit konkretem Inhalt und Orientierungsgrundlagen füllen.

Hierfür haben wir die beiden Referenten Dr. Mirko Zwack und Dr. Susanne Janeba eingeladen, die sowohl theoretischen als auch sehr praxisnahen Input für uns bereithalten werden. Im Anschluss wird in kleineren Workshops zum eigenen, kreativen Denken und Arbeiten angeregt.

Für Getränke und Speisen für den kleinen Hunger wird gesorgt.

Wir freuen uns auf einen tollen, produktiven Tag mit euch!

Anmeldeschluss: 9. September 2018
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt.

Herzliche Grüße

Alina Wacker für die Region Süd der DGSF