Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Einmischung – DGSF-Jahrestagung in München
Print

Einmischung – DGSF-Jahrestagung in München

Veröffentlicht: 16.10.2017, aktualisiert: 18.10.2017
Bei strahlendem Sonnenschein endete am Samstagmittag, 14. Oktober, die 17. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGSF in München. Die Tagung mit mehr als 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stand unter dem Motto: "Von der Neutralität zur Parteilichkeit – SystemikerInnen mischen sich ein".

Hier ein paar Impressionen von der Tagung:

Der Tagungsleiter verabschiedet die Gäste.

Sichtlich erleichtert verabschiedete Tobias von der Recke, Leiter des veranstaltenden Instituts MISW  nach zweieinhalb gelungenen und anstrengenden Tagungstagen die noch zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die bis zum Ende geblieben waren: „Ich gehe jetzt in den Biergarten und trinke ein Bier auf Euer Wohl!“. - Beim Tagungsfest am Abend zuvor hatte von der Recke mit seiner Band den Kongress über Stunden zum Tanzen gebracht ...

Ein Blick in das Atrium des MOC München

Im Atrium des MOC in München

Blick in den Vortragssaal

Im Vortagssaal war es doch ganz schön voll

Blick in ein Forum

Systemische Therapie mit und ohne Approbation: Chancen, Risiken und Herausforderungen für die Zukunft der DGSF.
Auf dem Podium bei diesem Forum am Freitag: Kerstin Dittrich, Björn Enno Hermans, Andreas Brenneke, Dirk Rohr (Moderation), Anke Lingnau-Carduck, Reinert Hanswille; Birgit Averbeck (v. l. n. r.).

Referent Dr. Stephan Marks.

Ein Hauptvortrag am Freitag: Scham - Wächterin der Menschenwürde von Stephan Marks

Fotos auch auf: https://www.facebook.com/dgsf.org

Zum Tagungsprogramm: http://www.dgsf-tagung-2017.de/tagung/agenda.html


Aktuelle Meldungen RSS
20.08.2018

Ergebnisse der jüngsten Coaching-Umfrage bei „RTC-Online“

Am 28. August stellt Jörg Middendorf die Ergebnisse der aktuellen Coaching-Umfrage bei "RTC-Online" vor. RTC-online ist ein Angebot des Roundtable der Coachingverbände, mit dem ein monatliches, kostenfreies und offenes Online-Forum mit fachlicher Information und Diskussionen per Video-Konferenz angeboten wird. […]

16.08.2018

Kindergrundsicherung

Die Arbeits- und Sozialminister beraten über Kindergrundsicherung. Die Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK) will noch in diesem Jahr ein Konzept für deren Einführung vorlegen. Das Bündnis Kindergrundsicherung hat in einer heutigen Pressemitteilung "Kriterien für eine mutige Reform" benannt. […]

13.08.2018

Sozialrechtliche Anerkennung: Faktencheck

Was bedeutet eine sozialrechtliche Anerkennung der Systemischen Therapie, über die der Gemeinsame Bundesausschuss berät, für Systemikerinnen und Systemiker, die in der Jugendhilfe oder Sozialen Arbeit tätig sind? Birgit Averbeck und Kerstin Dittrich von der DGSF und Franziska Schmidt und Sebastian Baumann von der SG beantworten in ihrem gemeinsamen "Faktencheck" Fragen der Verbandsmitglieder. […]

Gemeinsamer Bundesausschuss soll über Systemische Therapie entscheiden
07.08.2018

Gemeinsamer Bundesausschuss soll über Systemische Therapie entscheiden

Seit 24. Mai 2017 liegt der Abschlussbericht „Systemische Therapie bei Erwachsenen als Psychotherapieverfahren“ des Institutes für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) vor. Bei sieben psychischen Störungsbereichen, so nennt es das IQWiG, wurde der Nutzen der Systemischen Therapie festgestellt. Die Entscheidung steht bis heute aus. Ein Kommentar dazu von Sebastian Baumann im "Observer Gesundheit". […]

06.08.2018

Onlinebefragung zu Beschlussvorlagen

Im Vorfeld der im September anstehenden Mitgliederversammlung holt die DGSF in diesem Jahr erneut innerhalb der Mitglieder ein Meinungsbild zu den Anträgen per Onlinebefragung ein. […]

Weitere Nachrichten …