Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Ethisches Verhalten im Coaching
Print

Ethisches Verhalten im Coaching

Veröffentlicht: 03.07.2018, aktualisiert: 03.07.2018
Der Roundtable der Coachingverbände (RTC), in dem sich die wichtigsten deutschen Coachingverbände zusammengeschlossen haben, hat sich auf eine gemeinsame Ethikrichtlinie verständigt.
Ethisches Verhalten im Coaching

Logo des RTC

Damit hat der RTC nach der Einigung auf gemeinsame Coachingstandards – veröffentlicht 2015 – nun auch eine Ethikrichtlinie. Die Richtlinie soll der Fachöffentlichkeit sowie aktuellen und künftigen Klientinnen und Klienten sowie Auftraggebern Orientierung bieten. Sie beschreibt unter den Überschriften „Rahmen und Zielsetzung“, „Grundhaltung der Coaches“, „Beziehungen zu Klienten, Auftraggebern und Kollegen“ und „Rahmenbedingungen von Coachingprozessen“ zu zentralen Fragen zum ethischen Verhalten im Coaching.  Die DGSF hat sich in den Prozess der Verständigung auf die ethischen Standards aktiv eingebracht. Die Richtlinien sind auf der Webseite www.roundtable-coaching.eu/profession-coach zu finden.

Vorgestellt hat der RTC seine Ethikrichtlinie bei RTC-online, einem Angebot des Roundtable der Coachingverbände, mit dem ein monatliches, kostenfreies und offenes Online-Forum mit fachlicher Information und Diskussionen per Video-Konferenz angeboten wird. Die jeweils nächsten Themen und Termine sind zu finden unter https://www.roundtable-coaching.eu/rtc-online.

Aktuelle Meldungen RSS
Systemische Therapie für Kinder und Jugendliche
16.07.2019

Systemische Therapie für Kinder und Jugendliche

Der Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zur Systemischen Therapie betrifft bisher nur die Therapie für Erwachsene. "Wir brauchen schnellstmöglich auch die Anerkennung für Kinder und Jugendliche", fordert DGSF-Vorsitzender Björn Enno Hermans im Interview in der jüngsten Ausgabe des BPTK-Newsletters. […]

15.07.2019

Appell „Exklusion beenden: Kinder- und Jugendhilfe für alle jungen Menschen und ihre Familien!“

Mit einem gemeinsamen Appell fordern rund 30 erstunterzeichnende Organisationen – darunter AGJ, Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Behindertenrat, Landesministerien, und verschiedene Fachverbände – die Umsetzung einer inklusiven Jugendhilfe in Deutschland. Die DGSF hat den Appell mitgezeichnet. […]

Systemiker wird Präsident der Bremer Psychotherapeutenkammer
08.07.2019

Systemiker wird Präsident der Bremer Psychotherapeutenkammer

Hans Schindler, langjähriges Vorstandsmitglied der Systemischen Gesellschaft und DGSF-Mitglied, ist im Juni zum Präsidenten der Bremer Landespsychotherapeutenkammer gewählt worden. Er war bereits seit 2007 Beisitzer im Vorstand der Psychotherapeutenkammer Bremen, seit 2011 stellvertretender Präsident. […]

05.07.2019

Liebe Voll Leben - ein schillerndes Konstrukt in der systemischen Arbeit

Die Regionalgruppe Münster und die Fachgruppe Systemische Paar- und Sexualberatung laden am 8. November 2019 zum gemeinsamen Fachtag nach Münster ein. […]

Diversität: „Wie findet Vielfalt Sprache, Ausdruck, Handlung und Haltung?“
03.07.2019

Diversität: „Wie findet Vielfalt Sprache, Ausdruck, Handlung und Haltung?“

Der Regionentag West in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln am 31. August wendet sich auf experimentelle Weise dem Thema Vielfalt zu. […]

Weitere Nachrichten …