Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Fachtag „Strukturwandeln und professionelle Identität“
Print

Fachtag „Strukturwandeln und professionelle Identität“

Veröffentlicht: 15.07.2016, aktualisiert: 05.07.2016
Zu einem Fachtag der besonderen Art hatte die Fachgruppe Systemische Seelsorge im Juni nach Bochum eingeladen. Unter dem Motto: „Beginnen kannst du mit dem letzten Atemzug – Strukturwandel(n) und professionelle Identität“ begaben sich die TeilnehmerInnen auf eine rund 60 km lange Radtour durch das Ruhrgebiet.

Körperlich bewegt widmeten sie sich vor allem der Frage, was die systemisch seelsorgliche Sichtweise und Haltung zum Strukturwandel beitragen und welche Lösungsperspektiven sie für vielfache strukturelle Ungerechtigkeiten entwickeln könnte. Monika Guntermann hat ihre Eindrücke des Fachtags in einem Bericht festgehalten. Dieser ist auf der Seite der Fachgruppe Systemische Seelsorge einzusehen.

Zum Fachtagsbericht von Monika Guntermann