Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Heilpraktikerrecht
Print

Heilpraktikerrecht

Veröffentlicht: 16.08.2021, aktualisiert: 23.08.2021
Das Bundesgesundheitsministerium hat im Juli Verbände zu Einschätzungen zum Rechtgutachten zum Heilpraktikerrecht aufgefordert. Die DGSF hat eine Stellungnahme abgegeben, in der sie vor allem für den Erhalt der "Heilpraktikererlaubnis für Psychotherapie" eintritt.

Fazit der DGSF-Stellungnahme: "Ein Festhalten an der Möglichkeit der Zulassung von „Heilpraktiker*innen für Psychothe­rapie“ halten wir für sinnvoll und im Sinne der Patient*innenversorgung derzeit sogar für notwendig. Gleichzeitig plädieren wir sehr dafür, das Qualifikationsniveau der „Heilpraktiker*­innen für Psychotherapie“ weiterzuentwickeln"

Informationen zum Rechtsgutachten zum Heilpraktikerrecht

bs

Ergänzung, 20. August:

Inzwischen liegen weitere Stellungnahmen vor:

Zur Stellungnahme des DVP
Zur Stellungnahme der Gesamtkonferenz Deutscher Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften


Aktuelle Meldungen RSS
20.01.2022

RTC-online: Zukunft des Coachings

Unter dem Label RTC-online bietet der Roundtable Coaching e.V. (RTC) in der Regel einmal pro Monat kostenfrei Themenabende online an. Beim nächsten Termin kommende Woche widmet sich Thomas Bachmann der Zukunft des Coachings: Zukunft des Coachings – wo geht die Reise hin? […]

18.01.2022

Wir können und müssen uns neu erfinden

Über ein neues Buch des DGSF-Gründungsvorsitzendenden, Wilhelm Rotthaus, haben wir im November vergangenen Jahres bereits berichtet. Jetzt gibt es hier zum Buch „Wir können und müssen uns neu erfinden“ eine kurze Rezension von DGSF-Fachreferentin Kerstin Dittrich. […]

17.01.2022

Ist den ambulanten Erziehungshilfen noch zu helfen?

Online-Fachtagung im Rahmen einer politischen und fachlichen Qualitätsoffensive für die ambulanten Erziehungshilfen - die DGSF lädt zu dieser Online-Veranstaltung alle Vertreter*innen aus der Fachpolitik, aus Verbänden und Wissenschaft sowie alle interessierten Fachkräfte herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. […]

14.01.2022

Systemischer Forschungspreis: Einsendeschluss am 6. Februar

Noch bis 6. Februar sind Einreichungen für den Systemischen Forschungspreis 2022 möglich. Der Preis wird jährlich gemeinsam vergeben von den systemischen Fachverbänden DGSF und Systemische Gesellschaft (SG). […]

13.01.2022

Psychisch erkrankten Eltern besser helfen – Änderungsbedarf beim SGB V

Zehn Fachorganisatoren, darunter AFET, BPtK, DGPPN und DGSF, haben konkrete Vorschläge vorgelegt für Änderungen im SGB V, die die Hilfen für psychisch erkrankte Eltern und deren Kinder verbessern sollen. […]

Weitere Nachrichten …