Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Keine Schmalspurausbildung für die Kindertagesbetreuung
Print

Keine Schmalspurausbildung für die Kindertagesbetreuung

Veröffentlicht: 21.11.2019, aktualisiert: 21.11.2019
Die DGSF warnt vor einer Absenkung der Qualifikationsstandards in der Kindertagesbetreuung durch die Einführung einer "Schmalspurausbildung" für frühpädagogische Fachkräfte.

Die DGSF positioniert sich gegen Pläne für eine gering qualifizierende Ausbildung von Personal für Kindertagesstätten. Mit ihrer Stellungnahme zu einem neuen Ausbildungsgang „staatlich geprüfte Fachassistenz für frühe Bildung und Erziehung“ appelliert sie an die Kultusministerkonferenz, ein entsprechendes Vorhaben bei der kommenden Sitzung am 5. Dezember nicht zu beschließen.

Zur Stellungnahme
Keine Schnellschüsse – Kindertagesbetreuung braucht Qualität!
Eine Positionierung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) zur Einführung eines neuen Ausbildungsgangs „staatlich geprüfte Fachassistenz für frühe Bildung und Erziehung“

 



Aktuelle Meldungen RSS
19.02.2020

Approbationsordnung für Psychotherapeut*innen verabschiedet

Der Bundesrat hat am 14. Februar 2020 dem Entwurf des Bundesgesundheitsministeriums zu einer Approbationsordnung für Psychotherapeut*innen mit zahlreichen eigenen Änderungen zugestimmt. Die Verordnung soll am 1. September 2020 in Kraft treten. […]

18.02.2020

DGSF-Verbandstag: „Systemisches Handeln zwischen ethischen Grundsätzen und wirtschaftlichen Interessen“

„Systemisches Handeln zwischen ethischen Grundsätzen und wirtschaftlichen Interessen“ - die DGSF lädt ihre Mitglieder am 27. März 2020 zum Verbandstag nach Erfurt ein. Anmeldeschluss ist am 29. Februar. […]

13.02.2020

Verfahrensvielfalt in der Psychotherapie

Am morgigen Freitag, 14. Februar 2020, steht im Bundesrat die Approbationsordnung für das neu geschaffene Psychotherapie-Studium zur Abstimmung. Die systemischen Fachverbände DGSF und SG fordern, dass die vom Bundesgesundheitsministerium vorgelegte Approbationsordnung nur in abgeänderter Form verabschiedet wird. Entsprechende Vorschläge sind als Änderungsanträge von den zuständigen Ausschüssen eingebracht worden. […]

12.02.2020

Systemischer Forschungspreis 2020

Die beiden systemischen Fachverbände DGSF und Systemische Gesellschaft (SG) vergeben in diesem Jahr erneut gemeinsam den Systemischen Forschungspreis. Die Ausschreibung läuft bis zum 1. Mai 2020. […]

Wirksamkeitsstudie aufsuchender systemischer Arbeit in der Jugendhilfe
10.02.2020

Wirksamkeitsstudie aufsuchender systemischer Arbeit in der Jugendhilfe

Steuerungsgruppe zur „Wirksamkeitsstudie aufsuchender systemischer Arbeit in der Jugendhilfe“ hat ihre Arbeit aufgenommen. […]

Weitere Nachrichten …