Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Rechtliche Einordnung Systemischer Therapie
Print

Rechtliche Einordnung Systemischer Therapie

Veröffentlicht: 08.11.2020, aktualisiert: 05.11.2020
"Rechtliche Einordnung Systemischer Therapie jenseits des Heilauftrags in Abgrenzung zu heilkundlicher Psychotherapie" ist der Titel eines Fachbeitrags von DGSF-Mitglied Joachim Wenzel, der seit kurzem im Wissensportal der DGSF zugänglich ist. Der Aufsatz stammt aus dem jüngst veröffentlichten Buch "Systemische Therapie jenseits des Heilauftrags".
Rechtliche Einordnung Systemischer Therapie

Titelbild von Systemische Therapie jenseits des Heilauftrags

Die Online-Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlags:
Rechtliche Einordnung Systemischer Therapie jenseits des Heilauftrags in Abgrenzung zu heilkundlicher Psychotherapie

Quelle des Beitrags:
Kuhnert, Tanja / Berg, Mathias (Hg.): Systemische Therapie jenseits des Heilauftrags. Systemtherapeutische Perspektiven in der Sozialen Arbeit und verwandten Kontexten. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht
Infos zum Buch beim Verlag Vandenhoeck & Ruprecht

Zum Inhaltsverzeichnis