Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Reform der Psychotherapeutenausbildung
Print

Reform der Psychotherapeutenausbildung

Veröffentlicht: 28.07.2017, aktualisiert: 19.10.2017
Das Bundesministerium für Gesundheit hat einen "Arbeitsentwurf" eines Gesetzes für die Reform der Psychotherapeutenausbildung vorgelegt.

Bei der Reform geht es um die Einführung eines Approbationsstudiums mit anschließender Weiterbildung. Dadurch soll die Ausbildungsstruktur an andere akademische Heilberufe angeglichen werden. Der Entwurf des "Psychotherapeutenausbildungsreformgesetzes" und weitere Informationen sind auf den Internetseiten der Bundespsychotherapeutenkammer veröffentlicht: www.bptk.de/aktuell/einzelseite/artikel/bmg-legt-ent.html.

Weiteres zu den "Eckpunkten" der Reform:
Pressemitteilung der BPtK: www.bptk.de/uploads/media/20161102_bptk_pm_eckpunkte_ausbildungsreform.pdf
Artikel im Ärzteblatt: www.aerzteblatt.de/archiv/183860/Reform-der-Psychotherapeutenausbildung-Noch-viele-Fragen-offen