Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Soziotherapie – Tätigkeitsfeld für systemische Fachleute?
Print

Soziotherapie – Tätigkeitsfeld für systemische Fachleute?

Veröffentlicht: 09.03.2018, aktualisiert: 07.03.2018
Was ist eigentlich Soziotherapie und welche Chancen oder Risiken bietet sie als Tätigkeitsfeld für Systemikerinnen und Systemiker? Kerstin Dittrich, DGSF-Fachreferentin für Gesundheitspolitik, hat Informationen zum Thema zusammengestellt.

Soziotherapie richtet sich an erwachsene Patientinnen und Patienten und soll sie dabei unterstützen, weitergehende Versorgungsangebote in Anspruch zu nehmen. Die Rahmenbedingungen für diejenigen, die Soziotherapie anbieten wollen, sind allerdings recht kompliziert. Deswegen hat die DGSF sich bislang schwer damit getan, Soziotherapie als Arbeitsmöglichkeit für systemische Fachleute uneingeschränkt zu empfehlen. Für manche Patientinnen und Patienten ist Soziotherapie aber ausgesprochen sinnvoll. Deshalb wollen wir auf diese Möglichkeit aufmerksam machen; für manche Systemikerinnen und Systemiker kann Soziotherapie zumindest eine Möglichkeit sein, ihr Tätigkeitsspektrum zu ergänzen.

Hier weiterlesen