Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Vertraulichkeit in der psychosozialen Onlineberatung
Print

Vertraulichkeit in der psychosozialen Onlineberatung

Zuletzt verändert: 17.07.2017
In einer gemeinsamen Stellungnahme fordern DGSF und DGOB (Deutschsprachige Gesellschaft für psychosoziale Onlineberatung), die Vertraulichkeit von Onlineberatung und psychosozialen Hilfen besser zu schützen.

"Psychosoziale Berufsgruppen und Hilfeeinrichtungen können heute durch das Internet Menschen in Notlagen sehr niedrigschwellig erreichen und selbst denen Hilfe anbieten, die anders nicht erreicht würden. Die aktuelle Bundesgesetzgebung schwächt jedoch das Vertrauen in solche Hilfsangebote, da die Vertraulichkeit, etwa durch die Vorratsdaten­speicherung, untergraben wird", heißt es in der gemeinsamen Stellungnahme. Die beiden Verbände sehen "dringenden Bedarf, die Arbeit der Beratungsinstitu­tionen und die Stellung psychosozialer Berufsgruppen als Berufsgeheimnisträger rechtlich besser abzusichern. Es bedarf künftig eines Gesamtkonzepts für den Schutz der Vertrau­lichkeit der Berufsgeheimnisse, das die technischen und rechtlichen Herausforderungen der Digitalisierung angemessen aufgreift".

Zur Stellungnahme von DGOB und DGSF

Aktuelle Meldungen RSS
25.04.2018

Jahrestagung: Vergünstigte Tickets und Fahrtkostenzuschuss

Die DGSF und der Veranstalter der kommenden Jahrestagung – Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Center für lebenslanges Lernen (C3L) – unterstützen gering verdienende Mitglieder bei der Teilnahme an der Jahrestagung im September 2018. Anträge können noch bis Ende April eingereicht werden. […]

Erste Psychologische Psychotherapeutinnen mit Vertiefungsverfahren Systemische Therapie
24.04.2018

Erste Psychologische Psychotherapeutinnen mit Vertiefungsverfahren Systemische Therapie

Die DGSF gratuliert Astrid von Chamier und Katja Wrobel, den beiden ersten Psychologischen Psychotherapeutinnen mit Vertiefungsverfahren Systemischer Therapie. […]

Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswesen
23.04.2018

Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswesen

Erste gemeinsame Bundesfachtagung der DGSF mit den Fachverbänden für Erziehungshilfen am 26. November in Köln: „Gemeinsam sind wir hilf-reich!? Chancen, Risiken und Nebenwirkungen in der Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswesen“. […]

21.04.2018

Ethisches Verhalten im Coaching

Der Roundtable der Coachingverbände stellt am 27. April seine Richtlinie „Ethisches Verhalten im Coaching“ vor. […]

17.04.2018

FAQ für Systemische TherapeutInnen der Jugendhilfe und Sozialen Arbeit

DGSF und Systemische Gesellschaft (SG) laden SystemikerInnen aus der Jugendhilfe und Sozialen Arbeit zur Teilnahme an einer Mitgliederbefragung zur sozialrechtlichen Anerkennung der Systemischen Therapie ein. Ziel soll es sein, offene Fragen zu beantworten, einen Wissenstransfer herzustellen sowie Diskussionsmöglichkeiten anzubieten. […]

Weitere Nachrichten …