Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Wirksamkeitsforschung in der aufsuchenden Jugendhilfe
Print

Wirksamkeitsforschung in der aufsuchenden Jugendhilfe

Veröffentlicht: 24.09.2019, aktualisiert: 23.09.2019
Die DGSF-Mitgliederversammlung in Hamburg hat dem Antrag des Vorstands auf Durchführung einer Wirksamkeitsstudie zur aufsuchenden systemischen Jugendhilfe zugestimmt; eine Steuerungsgruppe soll zeitnah berufen werden.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung in Hamburg wurde die Durchführung einer evidenzbasierten Wirksamkeitsstudie zur aufsuchenden systemischen Arbeit im nichtheilkundlichen Kontext der Jugendhilfe beschlossen. Eine DGSF-interne Steuerungsgruppe aus Mitgliedern mit entsprechender fachlicher Expertise aus verschiedenen Gremien soll diesen Prozess begleiten und die Mitgliedschaft in regelmäßigen Abständen über den Verlauf des Forschungsprojektes informieren. Aus fachlichen Erwägungen heraus ist es sinnvoll, den Rahmen der Steuerungsgruppe mit höchstens sieben Personen arbeitsfähig zu halten und die Mitglieder sowohl nach ihrer Expertise in den Handlungsfeldern Forschung und Praxis als auch mit einem Bezug zu den Gremien auszuwählen.

Für interessierte DGSF-Mitglieder:
Bitte teilen Sie  uns bis zum 10.10.19 per Mail an averbeck@dgsf.org mit, wenn Sie in der Steuerungsgruppe mitarbeiten möchten. Der Vorstand wird dann in seiner Sitzung am 17.10.19 nach den dargestellten Kriterien die Arbeitsgruppe zusammenstellen. Anschließend werden wir Ihnen  das Ergebnis mitteilen und die Steuerungsgruppe zu einer Doodleabfrage zwecks Terminfindung einladen. Der 31.10.19 ist bereits als erster Termin 
angedacht.

 

Aktuelle Meldungen RSS
Förderung von Beteiligung in der Vormundschaft
07.05.2021

Förderung von Beteiligung in der Vormundschaft

Das Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft hat einen Online-Methodenkoffer mit Materialien zur Förderung von Beteiligung in der Vormundschaft entwickelt, der auch für Fachkräfte der Jugendhilfe, die mit Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien und Heimen zum Beispiel im Rahmen der Hilfeplanung arbeiten, interessant ist. […]

06.05.2021

Kindergrundsicherung – aktuelles Konzept

Das Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG, in dem auch die DGSF mitarbeitet, hat sein erweitertes Konzept vorgelegt und bekräftigt damit im Bundestagswahljahr die Forderung nach einer bedarfs- und sozial gerechten sowie unbürokratischen Kindergrundsicherung […]

Systemische Therapie auch für Kinder und Jugendliche zulassen
04.05.2021

Systemische Therapie auch für Kinder und Jugendliche zulassen

Sebastian Baumann, DGSF-Mitglied und Vorstandsbeauftragter Psychotherapie der SG, kritisiert in seinem gestrigen Kommentar im "Observer Gesundheit", dass der Gemeinsame Bundesausschuss immer noch keinen Antrag auf Methodenbewertung für Systemische Therapie bei Kindern und Jugendlichen gestellt hat – angesichts der Pandemiefolgen gerade für Kinder und Jugendliche vollkommen unverständlich. […]

Ansichten wechseln: Meinungen - Konflikte - Streit(kultur)
30.04.2021

Ansichten wechseln: Meinungen - Konflikte - Streit(kultur)

Die aktuelle Ausgabe 2/2021 der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung (ZSTB) beschäftigt sich im Schwerpunkt mit dem Thema "Meinungen - Konflikte - Streit(kultur)". Im Diskussionsteil erläutert DGSF-Mitglied Marie-Luise Conen ihre Haltung zu der in der Diskussion befindlichen Fusion der beiden systemischen Fachverbände DGSF und Systemische Gesellschaft (SG). […]

Wir machen Zukunft - jetzt!
29.04.2021

Wir machen Zukunft - jetzt!

Der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) bietet vom 18. bis zum 20. Mai 2021 ein vielfältiges Programm mit Fachveranstaltungen und Messeforen. Pandemiebedingt findet die Veranstaltung als digitale Messe statt. Die DGSF ist mit einem virtuellen Stand vertreten. […]

Weitere Nachrichten …