Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Würde statt Scham
Print

Würde statt Scham

Veröffentlicht: 28.06.2019, aktualisiert: 01.07.2019
"Würde statt Scham", so heißt der erste Beitrag im neuen Heft der DGSF-Fachzeitschrift Kontext. Das Heft 2|2019 umfasst vier Fachbeiträge zu unterschiedlichen Themen. Dazu kommt als "echtes Highlight", so charakterisieren die Herausgeber den Beitrag im Editorial: "Ich persönlich halte die Mehrpersonenorientierung für wichtiger als die Erkenntnistheorie", Jochen Schweitzer im Gespräch mit Barbara Bräutigam.
Würde statt Scham

Titelseite der Ausgabe 2/2019

Die Fachbeiträge im Heft:

Peter Bünder,  Annegret Sirringhaus-Bünder,  Christel Baatz-Kolbe
Würde statt Scham. Wertschätzung als Element einer systemischen Grundhaltung und entwicklungsfördernder Impuls in der video-basierten MarteMeo-Methode

Martina Hörmann
Neues im Möglichkeitsraum. Impulse für die systemische Beratung im 21. Jahrhundert und deren Konsequenzen für die Aus- und Weiterbildung

Bettina Klenke-Lüders
Systemische Kinderwunschberatung. Effektive Unterstützung in einer belasteten Lebensphase

Walter Schwertl,  Maria L. Staubach
Dialoge der Liebenden oder Bekämpfung von Krankheit – Eine Streitschrift

Jochen Schweitzer,  Barbara Bräutigam
Kontext im Gespräch: Ich persönlich halte die Mehrpersonenorientierung für wichtiger als die Erkenntnistheorie
 

Mehr: https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/zeitschriften-und-kapitel/53841/kontext-2019-bd-50-heft-2

Für Verbandsmitglieder stehen die neueren Hefte der Zeitschrift auch elektronisch zur Verfügung auf den Seiten des Verlags nach Einrichtung eines persönlichen Kontos.

Aktuelle Meldungen RSS
"Fallgeschichten"
18.09.2019

"Fallgeschichten"

In der neuesten Ausgabe 3/2019 der Fachzeitschrift KONTEXT erzählen Systemiker*innen therapeutische Fallgeschichten aus ihrer persönlichen Perspektive. Sie berichten von der Entwicklung der Beziehung, über Höhepunkte, Blockaden, Lösugen und auch darüber, wie sich der Prozess entwickelt hat. […]

Systemischer Kinderschutz – Empfehlungen der DGSF
17.09.2019

Systemischer Kinderschutz – Empfehlungen der DGSF

In einer umfangreichen Broschüre "Systemischer Kinderschutz" legt die DGSF zu ihrer am 19. September beginnenden Jahrestagung in Hamburg Empfehlungen zum systemischen Kinderschutz vor. […]

13.09.2019

Präventive Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen

Um „Präventive Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen“ geht es am 20. November 2019 beim Fachtag der DGSF-Fachgruppe Pflege: systemisch {pflegen – betreuen – begleiten} beraten in Kooperation mit dem ISTN Koblenz in Vallendar. Auf dem Programm stehen drei Vorträge und vier Workshops, den Abschlussvortrag wird der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf halten. […]

Vorstandswahlen
06.09.2019

Vorstandswahlen

Bei der kommenden Mitgliederversammlung der DGSF wird der Verband einen neuen Vorstand wählen. Für alle Positionen, für die neu gewählt werden muss, werden sich Kandidatinnen oder Kandidaten zur Wahl stellen. Neue Kandidatin für das Amt der Vorsitzenden (in "Doppelspitze") ist Anke Lingnau-Carduck. […]

05.09.2019

Qualität der Kindertagesbetreuung

Die DGSF nimmt mit einem Positionspapier Stellung zur Qualitätsentwicklung in Kindertagesstätten und markiert Qualitätskriterien, die es bei den vielschichtigen Aufgaben in einer Kindertagesbetreuung aus systemischer Sicht zu betrachten gilt. […]

Weitere Nachrichten …