Sie sind hier: Startseite / Über uns / Fach- & Regionalgruppen / Regionalgruppen / Göttingen/Kassel
Print

Regionalgruppe Göttingen/Kassel

Alle systemisch interessierten und arbeitenden Menschen sind herzlich zum Mitwirken eingeladen! Nächstes Treffen am 9. September 2020 in Kassel mit Neuwahlen!

Die Regionalgruppe Göttingen/Kassel hat sich im Spätsommer 2014 gegründet und bietet eine Plattform zu persönlichem Austausch, zur Vernetzung und zur Sichtbarmachung vorhandener Kompetenzfelder. Alle systemisch interessierten und arbeitenden Menschen sind herzlich zum Mitwirken eingeladen!

Ziele

  • Stärkung des sozialen kollegialen Miteinanders
  • Erweiterung des kollegialen Beratungsspektrums (Methodenkoffer)
  • Auf- und Ausbau von Kooperationen – intern wie extern
  • Vernetzung mit anderen lokalen/regionalen Initiativen
  • selbstorganisierte Fortbildungen und gegenseitige Bereicherungen
  • Kennenlernen von online Interventionen via Zoom, Trello und anderen Tools

Die Regionalgruppe Göttingen/Kassel ist  im Netzwerk Professioneller Umgang mit Sexualität und Macht im Sozial- und Bildungssektor vertreten.

Aktuelle Termine & Anmeldung

Online-Angebote:

Digitale Zusammenarbeit trotz Corona. Wir sind fit in Sachen virtueller Kooperation & Moderation. Unser:e Regionalgruppenspecher:in laden immer mal wieder ein zu einem Zoom-Call, zu konstruktiver Zusammenarbeit auf Trello oder anderen digitalen Plattformen. 

Präsenz-Angebote

  • Mittwoch, 9. September
    Treffen von 18.30 bis 21.00 Uhr in Kassel (PIKSL Labor, Königstor 44, 34117 Kassel) (Das Treffen wird gleichzeitig via Zoom stattfinden)
    Umstrukturierung der regionalen Sprecher:innenschaft, es stehen Neuwahlen an! (In der Zeit von 18-19 Uhr für wahlberechtigte Mitglieder der DGSF, Mitglieder anderer Verbände können dabei sein, haben aber bei entsprechender Wahl kein Stimmrecht)

  • Mittwoch, 11. November 2020
    Treffen von 18.00 bis 21.00 Uhr

Kontakt zur Regionalgruppe:
Maurice Malten und Charleen Calov:

 

Protokolle/Veranstaltungsberichte

  • Der Nachbericht zum Workshoptag "Szene und Systeme in Begegnung – Strukturaufstellung und psychodramatisches Aufstellen im Dialog" am 22. Juni 2020 steht nun online.
  • seit 2018 führt die Regionalgruppe ein Trello Board zur Sicherung ihrer Ergebnisse. Beitritt auf Anfrage!
  • Im Juli 2014 fand das Gründungstreffen der neuen Regionalgruppe Göttingen statt. Das erste Kennenlernen diente u. a. dazu, thematisch zu sondieren, was im Rahmen einer Regionalgruppe alles möglich sein könnte: Zum Protokoll (Sketchnote)
  • Am 5. September 2014 fand das zweite Treffen der Regionalgruppe Göttingen statt: Zum Protokoll (Sketchnote) 
  • Am 21. November 2014 traf sich die Regionalgruppe Göttingen zum Thema Seilschaften. Zum Protokoll (Sketchnote)
  • Am 20. Februar 2015 fand das vierte Treffen der Regionalgruppe Göttingen statt. Diese Themen wurden besprochen: Bildimpulskarten und Kollegiale/s Beratung/Coaching.

Protokoll des vierten Regionalgruppentreffens Göttingen am 20. Februar 2015 (Sketchnote)

Methode 2 / Bildimpulskarten

Methode 3: Kollegiale/s Beratung/Coaching

"Sketchnotes" von Tanja Wehr: www.sketchnotelovers.de

  • Das fünfte Treffen der Regionalgruppe fand am 29. Mai 2015 ab 17.00 Uhr statt.

Veranstaltungsort: Apex Kultur e. V. , Burgstr. 46, 37073 Göttingen