Sie sind hier: Startseite / Über uns / Fach- & Regionalgruppen / Regionalgruppen / Rhein-Main
Print

Regionalgruppe Rhein-Main

Die Regionalgruppe Rhein-Main stellt sich vor.

Wer "wir", die DGSF-Regionalgruppe Rhein-Main, sind, was wir tun und wie man sich beteiligen kann, dazu gibt der Text "Willkommen in der Regionalgruppe Rhein-Main" einen kleinen Überblick - und auch unsere Unterseite  'Die bisherigen Treffen...'. Für bis zu 10 Treffen pro Jahr laden wir zum Netzwerken ein, so haben wir uns vorgenommen: Neben einem inspirierenden Input gibt es Zeit und Anstöße für Gespräche und um Kontakte zu knüpfen, manchmal laden wir auch einfach "zum Stammtisch". Unser Verteiler umfasst mehr als 200 Adressen, an den Treffen beteiligten sich bislang 15 bis 80 Kolleg*innen.

Wer in den Mailverteiler aufgenommen werden möchte, möge eine kurze Nachricht an senden. Willkommen!

Aktuelles

Anfang Oktober 2020
Frankfurter Buchmesse "systemisch"
Systemischer Guide zur Frankfurter Buchmesse und systemischer Bücherflohmarkt. Wir sind voller Hoffnung, dass es im Oktober in Frankfurt irgendeine Form von Buchmesse geben wird. Zu diesem Anlass laden wir ein zu einem "systemischen Bücherflohmarkt". Und: Wir machen eine Liste, wo auf der Buchmesse welche systemischen Aussteller zu finden sind, und welche Neuausgaben dieses Jahr locken.

30. Oktober 2020 - Regionalgruppentreffen (Präsenzveranstaltung)
"Schule und Eltern, ein schwieriges Verhältnis – wie wir vom Gegeneinander zum Miteinander finden durch gelingende Gespräche“
Beginn: 19:00 Uhr im stadtRAUMfrankfurt im Amt für multikulturelle Angelegenheiten(AmkA)


Weitere Infos und Kontakt:

Konrad Busen, Myria Sprenger und Jean van Koeverden,

 Gruppenbild vom Februar 2019









Gruppenbild der Regionalgruppe, Anfang 2019

 

Regionalgruppe Rhein-MainRegionalgruppe Rhein-MainRegionalgruppe Rhein-Main