Print

Regionalgruppe Südwest

Das Einzugsgebiet der Regionalgruppe Südwest erstreckt sich ca. 80 Kilometer rund um Stuttgart und umfasst die Regionen Stuttgart, Ostwürttemberg, Heilbronn-Franken, Nordschwarzwald und Neckar-Alb.

Herzlich willkommen im Südwesten der DGSF!

Nach einem ereignisreichen Start im letzten Jahr, nutzen wir den Schwung für das neue Jahr 2023! Wir bedanken uns herzlichst für die tollen Feedbacks, die uns auf unterschiedliche Wege erreicht haben und die aktive Mitgestaltung unserer Netzwerkveranstaltungen!

Unsere Meilensteine 2022:

- Mit großer Freude haben wir ein erstes regionales Netzwerk in Ostwürttemberg schaffen können

- Präsenz an der Messe ZP Süd und Nord

- Eine Kooperationsveranstaltung mit gfo und transformotive

- Einführung der Online Veranstaltungsreihe "Get-together" für einfaches vernetzen

Im Jahr 2023 werden wir weiterhin das Motto: Netzwerken gelingt gemeinsam verfolgen und laden alle systemisch Interessierten und systemische Kolleg * Innen aus der beraterischen, therapeutischen und der arbeitsweltlichen Fachwelt herzlich ein unser Netzwerk weiter auszubauen und mitzugestalten!

 

Kollegiale Grüße und bis zum nächsten Treffen!

Melanie Schmid und Patrick F. Schneider

 

Veranstaltungen 2023:

Frühjahr : Präsenztreffen Netzwerk Ostwürttemberg - Raum Schwäbisch Gmünd

Sommer: NETZWERK-TAG Südwest

Herbst: Präsenztreffen Netzwerk Ostwürttemberg

Online-Reihe "Get-together" - Netzwerken gelingt gemeinsam!

01.02.23: "Get-together" Thema: Fachtag 2023 - 18.00-18.45 Uhr Online 
01.03.23: "Get-together" Thema: Online-Tool "Coachingspace" - 18.00-18.45 Uhr Online
05.04.23: "Get-together" - 18.00-18.45 Uhr Online
03.05.23: "Get-together" - 18.00-18.45 Uhr Online
07.06.23: "Get-together" - 18.00-18.45 Uhr Online

------- SOMMERPAUSE -------


_____________________________________________________________________________________________________________________________

In der Sprecherfunktion ergänzen sich seit Anfang 2022 quer durch Baden-Württemberg Melanie Schmid aus der Region Ostwürttemberg und Patrick Schneider aus dem Raum Stuttgart – Ludwigsburg – Heilbronn. In unserer besonderen Zusammenstellung sehen wir die große Chance eine ganzheitliche systemische Betrachtung von arbeitsweltlichen und familienweltlichen Bereichen zu fördern. 

Melanie Schmid: Als Erziehungswissenschaftlerin und Systemische Therapeutin/Familientherapeutin berate ich Einzelpersonen, Paare und Familien seit 12 Jahren. Meine Berufsfeldkompetenzen habe ich aus den Bereichen ambulante Kinder- und Jugendhilfe, Erziehungsberatung und Paarberatung entwickelt. Seit 2019 führe ich eine eigene Praxis im Raum Aalen. 

Patrick Schneider: Ich stehe für die Vereinbarkeit von Arbeitswelt und Familie. Als Mindset Coach unterstütze ich Führungspersonen bei der Reflexion ihrer Haltung. Mit meinem Digital Culture Team fördere ich die Entwicklung einer digitalen Organisationskultur durch organisations- und branchenübergreifenden Lern- und Erfahrungsaustausch mit digitalen Medien zu praxisrelevanten Themen in hybriden und digitalen Workshops. Ich war 25 Jahre als Führungskraft in der Zulieferindustrie tätig und habe Abschlüsse als Dipl. Wirtsch.- Ing. und M.A. Beratung in der Arbeitswelt.

In unserer Konstellation ergänzen sich lebens- und arbeitsweltliche Schwerpunkte komplementär. Darin liegt die große Chance, in unserem regionalen Netzwerk von Berater:innen, Therapeut:innen, Coaches, Supervisor:innen und Organisationsberater:innen eine ganzheitliche systemische Betrachtung von arbeits- und lebensweltlichen Bereichen zu fördern.

Die Neue Zusammenarbeit – Home-Office, remote, Präsenz, Hybrid – erfordert die Begleitung von Menschen in ihrem arbeits- und familienweltlichen Kontext. Arbeit und Familie verschmelzen und können nicht mehr getrennt betrachtet werden.

In unserer Regionalgruppe fördern wir den Austausch in Workshops und Gesprächsrunden. Damit wollen wir das Entstehen von vertrauensvollen Netzwerken ermöglichen. Wenn zwischen den Teilnehmenden eine Verbundenheit und ein hohes Sicherheitsgefühl im gemeinsamen Lernraum entstanden ist, dann kommt der Austausch auf Augenhöhe auch und gerade zu Themen, die belastend sind, besonders gut in Fluss und die Teilnehmenden profitieren voneinander.

Kontakt zur Regionalgruppe Südwest:

Melanie Schmid, Patrick F. Schneider
E-Mail:

 ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Rückblicke:


2022:

04. November: Beginn Veranstaltungsreihe Online "Get-togehter"
23. September: Hybride Kooperationsveranstaltung mit gfo und transformotive: Coaching von Geschäftsführenden als Erfolgsfaktor für eine hohe Organisationsattraktivität?! 
15. Juli: Netzwerktreffen Aalen
19. Mai: Hybrider Workshop mit optionaler Präsenz-Teilnahme in Berlin oder online
04. Mai: Hybrider Impuls-Workshop auf der Messe Zukunft Personal Nord in Hamburg
07. April: Hybrider Workshop für DGSF-Mitglieder Stuttgart
06. April: Hybrider Impuls-Workshop auf der Messe Zukunft Personal Süd in Stuttgart
abgelegt unter: