Sie sind hier: Startseite / Über uns / Netzwerke
Print

Netzwerk systemisch-qualifizierter Freiberuflerinnen und Freiberufler

Das "Netzwerkes systemisch-qualifizierter Freiberuflerinnen und Freiberufler" stellt sich vor:

Liebe freiberuflich tätigen Kolleginnen und Kollegen,Netzwerk Rollup - 03/2019

ein halbes Jahr nach dem Gründungstreffen im Juni 2018 können wir auf einen erfolgreichen Start zurückschauen. Wir haben in die DGSF ein neu geschaffenes Format in Form eines "Netzwerks" eingebracht und ziehen auf mehreren Ebenen eine ausgesprochen positive Bilanz.

  • Für dieses neue Format konnten wir in unserem Verband nur bedingt auf vorhandene Strukturen zurückgreifen. Dennoch erleben wir ein System, welches sich kontinuierlich weiterentwickelt, sich sehr lebendig anfühlt und auf konstruktive Weise zunehmend Konturen und Identität entwickelt.
  • Heute zeigen das große Interesse und die vielen positiven Rückmeldungen wie hoch der Bedarf nach einer Plattform ist, welche uns als freiberuflich tätigen "Systemiker*innen" innerhalb unseres Verbandes Raum zum Austausch, gegenseitiger Unterstützung und Weiterentwicklung bietet. In kurzer Zeit sind wir zu einem Kreis von aktuell 120 Kolleg*innen (Stand 01/2019) angewachsen.
  • Die Idee eines aktiven Netzwerkes hat begonnen sich an vielen Stellen mit Leben zu füllen:

Erste Treffen von Freiberufler*innen "in lokalen Zirkeln" haben bereits stattgefunden. In einigen weiteren Regionen gibt es ebenfalls viele Kolleg*innen, die sich einen solchen Austausch wünschen und möglicherweise nur auf einen Startimpuls warten. Jede*r Kolleg*in ist eingeladen teilzunehmen bzw. im Umfeld des eigenen Wirkungsbereiches eine Vernetzung von Kolleg*innen zu initiieren.

Auch zu den gemeinsam entwickelten Themen- und Interessensgebieten haben bereits überregional ausgerichtete Treffen stattgefunden. Die Treffen finden nicht als  geschlossene Gruppen statt und jede*r ist eingeladen sich auch im weiteren Verlauf zu beteiligen und einzubringen. Zu allen Themen gibt es Kolleg*innen, die ihr Interesse an einem Austausch zu diesen benannt haben.
 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer sich über die Idee des Netzwerks näher informieren möchte, findet hier eine Beschreibung der Überlegungen, die bei der Gründung dieses neuen Formats innerhalb der DGSF eine wesentliche Rolle gespielt haben.

Mit dem Ausfüllen des könnt Ihr Eure eigenen Vernetzungsdaten zur Verfügung stellen und erhaltet im Gegenzug diejenigen Namen und Mailadressen von Kolleg*innen, die in der eigenen Region an einer Kontaktaufnahme vor Ort Interesse bekundet haben und/oder sich über bestimmte Themen/Inhalte austauschen möchten.

Informationen über die bereits gestarteten Aktivitäten im Netzwerk findet Ihr hier: Aktuelle Termine
Am 24. Mai gibt es ein Netzwerktreffen "Entwicklung eines Patenmodells" - zur Einladung.

Ihr könnt Euch über alle von Kolleg*innen bisher benannten Wünsche an inhaltlichen Austausch oder gemeinsamer Gestaltung informieren und Euch bei den Ansprechpartner*innen melden um Euch mit einzubringen: Themenbezogene Vernetzung und "lokale Zirkel"

Zu den Themen, die z.Zt. noch mit NN gekennzeichnet sind, könnt Ihr Euch - um eine Auftaktveranstaltung anzuregen - ebenfalls an das Netzwerk wenden. Wir unterstützen Euch dabei gerne.  Auch hier stehen die Namen und Mailadressen derer zur Verfügung, die sich mit den jeweiligen Themen beschäftigen möchten.

Eine kurze Darstellung der bisherigen Entwicklung des Netzwerkes in seinem Gründungsjahr findet Ihr hier.

Postkarte 1Postkarte 2

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alle Freiberuflerinnen und Freiberuflerin der DGSF, auch diejenigen die sich mit einem Gründungsvorhaben beschäftigen, können sich gerne beteiligen und mit uns über die unten angegebene Netzwerkadresse Kontakt aufnehmen.

Wir möchten Euch einladen zu uns zu stoßen und mitzuwirken. Gemeinsam können wir viel für uns, unsere jeweilige konkrete Arbeit, unsere persönliche Weiterentwicklung und unser Berufsfeld der Freiberuflichkeit leisten.

Wir freuen uns über die Beteiligung die Ihr einbringt und über Alles, was Ihr für Euch selbst mitnehmt!

Herzliche und kollegiale Grüße,

Armin Miehling

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kontakt

Die zentrale Steuerung von übergeordneten Aufgaben des Netzwerkes wird z.Zt. wahrgenommen von:

Mira Engenhorst, Köln
Astrid Hochbahn, Münster
Nikola Siller, Münster
Nicole Schüller, Düren
Armin Miehling, Brühl
E-Mail: